Gesichtsbehandlung mit Botox®

   
 
   
  Fältchen und Falten - prägend oder lästig? Die individuelle Mimik lässt die Gesichtsfalten entstehen. Diese prägen den Charakter und das äußere Erscheinungsbild eines jeden Gesichts. Je nach Lage der Falten kann ein nachdenklicher, trauriger, zorniger oder müder Ausdruck entstehen.
Zur Korrektur von Narben und Falten steht uns außer operativer Maßnahmen die Implantation von verschiedenen Präparaten zur Verfügung.
   
 

BOTOX®

 

Botox® wird bereits seit vielen Jahren von Augenärzten zur Beseitigung von Augenlidzuckungen verwendet. Botox® ist ein kristalliner Eiweißkomplex aus Clostridium botulinum Toxin Typ A und mehreren Trägersubstanzen. Es blockiert die Übertragung an den Nerven durch Verhinderung der Freisetzung von Acethylcholin und verursacht reversible Lähmungen der Streifenmuskulatur.
Seit 1994 werden mit Botox® Zornesfalten, Stirnfalten und Krähenfüße beseitigt.

Gezielte Injektionen von 0,1 ml Botox® (100-fach verdünnt und somit nicht mehr giftig !) in die Muskulatur führt zu einer vorübergehenden Stilllegung der behandelten Muskeln ohne wesentliche Funktionseinschränkung. Die Wirkung tritt 3 bis 5 Tage nach der Behandlung ein. Die Einstichstellen sollten 8 Stunden nicht mit Wasser in Berührung kommen.

Nach der Behandlung kann ein leichter Kopfdruck für einige Tage auftreten. Selten tritt ein Minibluterguss auf, der überschminkt werden kann. Allergien gegen Botox® sind nicht bekannt, Infektionen praktisch unmöglich.
Sollten Sie sich für eine Behandlung interessieren, so können Sie unter der oben angegebenen Telefonnummer einen Besprechungstermin vereinbaren. Sie haben dann die Gelegenheit, den Eingriff sowie Ihre Wünsche und Erwartungen mit dem Arzt ausführlich zu besprechen. Dieser wird Sie im Einzelnen über die Möglichkeiten und Grenzen der Behandlung unterrichten. Diese Aufklärung beinhaltet nicht nur Art, Bedeutung und Folgen des Verfahrens in ihren wesentlichen Grundzügen, sondern auch den Hinweis auf die möglichen Komplikationen, wie sie u. a. auch oben beschrieben wurden. Ebenso haben Sie die Gelegenheit, die Klinik zu besichtigen.

Der Behandlungserfolg hält 4 bis 6 Monate an, häufig auch länger.


Am Beginn des Arzt-Patienten-Kontaktes steht eine ausführliche Beratung. In dieser erfolgt eine Analyse z.B. der Nase, ich erkläre ausführlich die Operationsmethode, nehme detailliert zu Risiken und dem Heilungsverlauf Stellung und kann danach auch Aussagen zu den Erfolgsaussichten machen. Erst danach sollten Sie die Entscheidung über eine mögliche Operation treffen.
Wie wichtig eine ausführliche und ehrliche Beratung ist, kann nur beurteilen, wer sie auch bekommt!

 

Estheticon Top-Berater

 

Empfehlen Sie uns

Bewertung wird geladen...
HNO-Ärzte
in Essen auf jameda

Say hello ...

HNO-Klinik im Girardet
Dr. med. Holger Marsch

Girardetstr. 2 - 38
45131 Essen

Tel.: 0201 / 43 88 57 02
Fax:  0201 / 45 04 88 34

info@dr-holger-marsch.de
JETZT TERMIN VEREINBAREN

 

Rechtlicher Hinweis

Die auf unserer Internetpräsenz dargestellten Produkte und Dienstleistungen sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und ersetzen in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt.

Weiterlesen |