Wann eine Nasenoperation medizinisch notwendig werden kann

   
  Nasenoperation Essen Dr Marsch Apr1 16
 

Mit einer Nasenoperation verbinden viele Menschen in erster Linie die Korrektur der Nase aufgrund ästhetischer Wünsche und Vorstellungen. Und tatsächlich stellt die ästhetische Nasenoperation eine der häufigsten sogenannten Schönheitsoperationen weltweit dar. Dass eine Nasenkorrektur aber auch medizinisch notwendig sein kann, ist meist nur denjenigen bewusst, die unter tatsächlichen funktionellen Beschwerden im Zusammenhang mit ihrer Nase leiden. In diesem Fall klärt der Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde darüber auf, ob eine Nasenoperation die Probleme beheben kann.

Ästhetische Wünsche als Grund für eine Nasenoperation

Häufig liegen einer Nasenoperation ästhetische Wünsche zugrunde. So stören sich nicht wenige Menschen an einer zu großen Nase, die nicht zu den sonstigen Proportionen des Gesichts passt. Auch eine sogenannte Höckernase ist für viele Menschen der Grund dafür, dass sie sich für eine Nasenoperation interessieren. Ein erfahrener Nasenchirurg ist dank bewährter Techniken in der Lage, die Nase in Bezug auf Größe, Länge, Form oder Breite zu korrigieren. Oft stellt eine ästhetische Korrektur der Nase für Patienten, die lange Zeit unter ihrer Nasenform litten, den Schritt in ein glücklicheres Leben dar.

Funktionale Gründe für eine Nasenoperation

In vielen Fällen machen funktionelle Probleme, insbesondere eine erschwerte Nasenatmung, die Nasenoperation tatsächlich zu einem medizinisch notwendigen Eingriff. Gründe für Probleme bei der Nasenatmung sind etwa eine schiefe Nasenscheidewand oder vergrößerte Nasenmuscheln. Seltener sind Blockaden der Nase durch Fehlbildungen, Tumore, Polypen oder die Folgen von Verletzungen der Anlass. Bei einer genauen Untersuchung stellt der Facharzt fest, auf welche Ursachen die Atmungsprobleme zurückgehen und empfiehlt die dazu passende Therapie – zum Beispiel eine Nasenoperation.

Beratung zur Nasenoperation in Essen – bei Dr. Holger Marsch

Ob eine Nasenoperation nur ästhetisch indiziert ist oder auch ein funktionaler, also medizinischer Grund für den Eingriff vorliegt, kann im Rahmen eines umfassenden Beratungsgesprächs geklärt werden. Als erfahrener HNO-Arzt mit Schwerpunkt auf der Nasenchirurgie berücksichtigt Dr. Holger Marsch bei jeder Nasenoperation ganz selbstverständlich funktionelle Faktoren wie die optimale Nasenatmung. Zur ausführlichen Beratung seiner Patienten gehört es für ihn daher auch, sie über mögliche medizinische Indikationen für eine Nasenkorrektur zu informieren.

 
 
 
 

Estheticon Top-Berater

 

Empfehlen Sie uns

Bewertung wird geladen...
HNO-Ärzte
in Essen auf jameda

Say hello ...

HNO-Klinik im Girardet
Dr. med. Holger Marsch

Girardetstr. 2 - 38
45131 Essen

Tel.: 0201 / 43 88 57 02
Fax:  0201 / 45 04 88 34

info@dr-holger-marsch.de
JETZT TERMIN VEREINBAREN

 

Rechtlicher Hinweis

Die auf unserer Internetpräsenz dargestellten Produkte und Dienstleistungen sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und ersetzen in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt.

Weiterlesen |